Skip to content

[Personal] Ein bisschen Updates

So 18.09.2011

Hmm, ich fühle mich mittlerweile sehr heimisch in Münster. Diese Woche waren wir zwei mal abends weg. Das war jedes mal sehr schön – alle sind freundlich und man findet schnell Anschluss, Danke an alle die sich mit mir beschäftigt haben. In Münster gibt es massig kleine Bars/Kneipen. Es ist wirklich unglaublich – naja, dafür kein Sausalitos, Pizza Hut und Ikea…

Am Freitag habe ich noch mit einem coolen Freund Killzone 3 Co-Op auf seiner PS3 durchgespielt. War auch sehr unterhaltsam. Das Spiel ist eine schicke Mischung aus Cyber Punk und Space Opera.

Zusätzlich habe ich privat noch Warhammer 40.000: Space Marine durchgespielt. Das war auch sehr schön. Ausgezeichnete Warhammer-Stimmung. Das Spiel mag an mancher Stelle etwas flach sein, aber hey man ist ein Space Marine! Der Fluff!

„Fluff“ ist das Drumherum, Setting, Folklore eines Fantasy-Universums – behaupte ich.

Leider gab es keine Screenshot-Funktion…

Nebenbei haben wir auch breadcraft.de auf Software Version 1.8 gebracht. Alles lief gut, hat mich aber manchmal Stunden gekostet einen flüssigen Content-Übergang zu schaffen. Mehr dazu folgt bestimmt, wenn die Arbeiten an der Website Form annehmen.

Mit meiner Wohnung komme ich auch sehr gut klar. heute habe ich sie wieder geputzt und gestern – jawohl – habe ich zum ersten mal alleine – ohne Eierkocher – ein Ei gekocht. Success! Heute gab es dann gleich mal Spaghetti mit Ei xD Dazu habe ich diese Woche begonnen verschiedene Supermärkte durchzuprobieren. Bei Rewe gab es dann diese niedlichen Eierpackungen mit 4 Exemplaren ;) Außerdem hat Rewe eiskalt bis 22:00 Uhr offen – sehr praktisch. Mensa wurde diese Woche ebenso ausgiebig genutzt. Waren wieder gute Sachen dabei. Ich arbeite gerade an einer Aufstellung, wie viel ich pro Portion eines Lebensmittels zahle.

Zuletzt noch was zu diesem Blog. Vermutlich kaum jemandem bewusst. Aber einen Großteil meiern Besucher rekrutiere ich natürlich aus den Top Themen „Apple“ und „Minecraft“. Hier ein Einblick:

Ansonsten herzlichen Glückwunsch Piraten. Immer schon hart bleiben und die Labeflaschen labern lassen.

From → Personal

Kommentare sind geschlossen.