Skip to content

[Cooking] Billy Idol’s Pizzaauflauf

Do 01.12.2011
Ein Stück Pizzaauflauf

Dieses von Marcel und mir erfundene Rezept hat mittlerweile schon internationale Bekanntheit erlangt und deswegen wollten wir es auf Chefkoch.de veröffentlichen. Doch das Reviewing dort dauert ca. 2 – 3 Monate und so lange können wir das nicht zurückhalten…


Für alle Pizzaliebhaber ein absolutes Muss: mehrere mexikanisch angehauchte Pizzen als Auflauf vereint!

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 Packung (432g) Tortilla Wraps
  • 3 Paprikaschoten nach Wahl
  • 1 Packung (200g) Vorderschinken
  • 1 Packung (500g) Passierte Tomaten
  • 1 Dose (170g) Champignons
  • 125g Pepperoni (mild)
  • 400g Käse nach Wahl, gestreut, gerieben, etc.
  • 6 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Priese Oregano, Paprikapulver und Pfeffer

Zubereitung

Zuerst Paprika, Pepperoni und Schinken in Würfel schneiden. Die Champignons abtropfen lassen. Ofen vorheizen.

Sauce: Passierte Tomaten in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Paprika-Pulver und Zucker verrühren und abschmecken. Ein leichter Salsa-Geschmack ist wünschenswert, daher nicht mit Zucker sparen.

Aufbau: Eine Runde Auflaufform einfetten. Ein Tortilla-Wrap als Boden auslegen und wie eine Pizza zunächst mit der Sauce dann mit den übrigen Zutaten belegen. Mit Käse bestreuen. Anschließend den zweiten Wrap darüberlegen. Diesen erneut mit Sauce und Zutaten versehen. Weitere Pizza-Schichten bilden, bis die Auflaufform voll bzw. die Zutaten aufgebraucht sind. Die Schichten immer etwas andrücken. Der Auflauf kann nach Belieben mit einem weiterem Wrap und Käse überbacken werden.

Den Pizzaauflauf ca 45min bei 180° Umluft backen.

Heiß Genießen und mit Chili verfeinern – viel Spaß!

From → Cooking

2 Kommentare
  1. Chris permalink

    Ihr in Münster esst schon komisches Zeugs,… =)
    Muss ich gleich mal nachkochen ;)

    • Till permalink

      Jo ich werde mal mehr veröffentlichen :)
      Sollte alles nach deinem Geschmack sein ;)

Kommentare sind geschlossen.