Skip to content

[Review] Meine Meinung zum neuen Nightwish Album: Imaginaerum

So 11.12.2011

Einige Wochen vor dem Release überraschte uns Nightiwsh mit Storytime. Einer gut gesungenen und gut gespielten Single, die man z.B. bei YouTube bewundern kann:

Abgesehen von dem Hipster-Emo-2nd-GEN-Batman-Shit-Video eigentlich ein gutes Lied. Meine Erwartungen an das neue Album waren dementsprechend hoch: „Bestimmt kommt ein neues schnelles und melodisches Album mit viel Power! Ich mag Power!“

Und dann DAS! Das neue Album ist wirklich unerträglich… Natürlich ist klar, dass es sich hier auch um ein Album zu einem Film handelt (Nightwish steigen bald ins ShowBiz ein). Aber nach gut 3 Jahren so was abzuliefern, nene, du. Bin froh mir das nicht gekauft zu haben. Gehen wir schnell die Titel durch:

  • Taikatalvi, 2:36 Instrumental Opening. Wir  bei iTunes gleich deaktiviert.
  • Storytime, 5:22 jo das fand‘ ich wie gesagt nett.
  • Ghost River, 5:28 Tuomas sing teilweise mit verstellter Stimme, dafür rockig, aber nicht melodisch – dazu ein Kinderchor. Wirkt total zusammengesetzt und deplatziert nach dem schönen Storytime.
  • Slow, Love, Slow, 5:51 Annettes Antwort auf ihre fehlende Tarjahaftigkeit: Jazz… Nervt nach 2 Minuten
  • I Want My Tears Back, 5:08 Da haben sie wie im letzten Album wieder die Schotten rausgeholt und spielen Dudelsack. Dazu schwache Stimmen und ein useless Text hoch zehn. Doof.
  • Scaretale, 7:32 Irgendein Story-Crap, war mir nach 5 Minuten extrem zu wider.
  • Arabesque, 2:57 Hätte ein schönes Lied werden können, hört aber nach kurzer Zeit auf zu existieren…
  • Turn Loose The Mermaids, 4:20 Sie kanns nicht… Warum sollte man sich so was anhören, wenn es solche Aufnahmen gibt?
  • Rest Calm, 7:03 Schon wieder dieser Kinderchor?! Das Lied ist außerdem etwas zu langsam und nie richtig Fahrt auf.
  • The Crow, The Owl And The Dove, 4:10 Zu ruhig… Kommt da Nightwish überhaupt vor, doer spielen das die Dummys?
  • Last Ride Of The Day, 4:33 Ist gerade noch okay, wobei mir die Melodie nicht zusagt.
  • Song Of Myself, 13:38 Wieder so eine Art Poet And The Pendulum, ganz oookay, aber wieder soo langsam?!
  • Imaginaerum, 6:18 Boooring Random Movie Music, ohne Nightwish glaube ich…

Am besten hört man sich das natürlich selbst an. Vom Kauf rate ich strickt ab, diesen Weg möchte ich nicht unterstützen. Nach wie vor bin ich der Meinung Nightwish hätte sich nach dem Sängerinnendrama umbennen sollen, um die neue Line auszudrücken. Es fehlt das aggressive, das treibende, die Power. Das hätte man auch ohne Tarja machen könne, will man aber offensichtlich nicht…

From → Reviews

Kommentare sind geschlossen.